Zum Inhalt springen
März im Feierabend-Garten
Mairübe und Rettich

März im Feierabend-Garten

Garten-Update unserer Chef-Gärtnerin Saskia Detz.

Wir haben bereits die ersten 3 Jungpflanzenlieferungen von dem Bio-Jungpflanzen Hof Mogg erhalten. Darunter Schnittsalate, Mangold, Bundzwiebel, Kohlrabi, Fenchel und Petersilie.

Die Direktsaaten haben sich durch die warmen Temperaturen im Folientunnel super entwickelt. Es wurden bereits die ersten Radieschen, Rucola und Asiasalate in die Landstraße geliefert.

Im Freiland arbeiten wir mit 5 Hochbeeten und insgesamt 39 Dauerbeeten verteilt auf 8 Parzellen. Dazu kommen noch der Kräuterhügel und diverse Staudenbeete, welche mit ausschließlich essbaren, mehrjährigen Stauden heuer bepflanzt werden. Das geschieht voraussichtlich im Mai.

Der kommende Polarfrost zögert den Anbau im Freien etwas hinaus. Ich nutze die Zeit, um alle Parzellen auszumessen, mit der Einachsmaschine umzubrechen und anschließend mit grüner Silofolie zuzudecken. Diesen Vorgang nennt man solarisieren. Die Folie bewirkt, dass die Feuchtigkeit im Boden gespeichert wird, die Bodelebewesen ein schönes feucht-warmes Klima darunter haben und die Unkräuter aufgrund von keiner Sonneneinstrahlung absterben. Am besten lässt man die Folie 3-6 Wochen auf der Parzelle, abhängig von der Sonneneinstrahlung. Je wärmer, desto schneller geht dieser Prozess. Wenn dieser Prozess abgeschlossen ist, findet man einen feinkrümeligen, unkrautfreien Boden vor und muss meist nicht mehr viel machen, um anbauen zu können.

Wenn ich die Parzelle bepflanzen möchte, räume ich die Folie weg, messe die Dauerbeete aus, schütte den eigenen Kompost 2-3cm dick auf und säe/setze direkt in den Kompost. Fotodokumentation dazu folgt, wenn es soweit ist.

Speisekarte Speisekarte

Speisekarte

Schmökern Sie schon vorab in unserer aktuellen Speise- und Getränkekarte

Reservierungen Reservierungen

Reservierungen

Reservieren Sie bequem online Ihren nächsten Besuch im Ströck-Feierabend.

Feierabend-Garten Feierabend-Garten

Feierabend-Garten

Erleben Sie unseren Garten in Wien-Aspern im Lauf der Jahreszeiten.